Fortbildung: Für's Leben lernen

Kompetenzförderung und Partizipation als Bausteine der Berufsvorbereitung am 02.04.2014 an der Erich Kästner Realschule Plus

Sie fragen sich, was eine „Starke Schule“ ist und wodurch sich diese Stärke auszeichnet? Diese Frage kann Ihnen die Erich Kästner Realschule Plus beantworten, denn Berufsvorbereitung, Kompetenzförderung und Verantwortung gehören zu ihrem Profil. So konnte sie auch 2011 den Titel einer „Starken Schule“ gewinnen. Zu ihren Geheimrezepten gehören das Systematische Lernkompetenztraining (SyLT) und die Arbeit der Klassenräte. Erleben Sie diese Konzepte vor Ort und werden Sie selbst zu einer „Starken Schule“.

Seit Jahren trainieren Lernende an der Schule gezielt Fähigkeiten der Kommunikation, Texterschließung und der Teamarbeit. Diese Kompetenzen sind auch eine wichtige Basis für die Arbeit der Klassenräte, durch die sich Jugendliche sowohl an Lern- und Gemeinschaftsprozessen ihrer Klasse als auch an allen Schulangelegenheiten beteiligen können. Beide Konzepte unterstützen die Entwicklung der Lernenden während ihrer Schulzeit und bereiten sie auf ihr späteres Berufsleben vor.

Termin
02. April 2014

Zielgruppen

Lehrkräfte und Schulleitungen weiterführender Schulen

Die Anmeldung ist bis zwei Wochen vor der Fortbildung unter https://tis.bildung-rp.de mit der PL-Nummer 14 106 0105 möglich. Restplätze können nach Absprache auch kurzfristig vergeben werden.

AnhangGröße
Programmblatt "Für‘s Leben lernen. Kompetenzförderung und Partizipation als Bausteine der Berufsvorbereitung."569.4 KB
Datum
02.04.14 09:00 - 13:15
Ort
Erich Kästner Realschule plus Ransbach-Baumbach
Osterfeldstr. 25 , 56235 Ransbach-Baumbach (Deutschland)
Javascript is required to view this map.
Partnerveranstaltung
Nein