Studientage „Rechtsextremismus im Alltag“ in Rheinland-Pfalz

Rechtsextremismus im Alltag

Dieses Jahr sind noch Termine verfügbar!

Welche Erscheinungsformen zeigt Rechtsextremismus in unserem Alltag? Oftmals ist es schwierig, die aktuelle Situation zu überblicken und Lösungsansätze parat zu haben. Die DeGeDe Rheinland-Pfalz bietet dieses Jahr noch Termine für die stark nachgefragten Studientage „Rechtsextremismus im Alltag“ an. Dieses Angebot richtet sich an ganze 9. und 10. Jahrgänge an weiterführenden Schulen, die über die Gefahren von Rechtsextremismus bis hin zu zunehmender rechtsextrem motivierter Gewaltbereitschaft aufgeklärt werden wollen.

Die Schüler/innen lernen nicht nur, die rechtsextremen Phänomene zu erkennen, sondern auch, wie sie damit umgehen können. Dieses Informations- und Präventionsangebot wird von einem breiten Bündnis staatlicher und zivilgesellschaftlicher Organisationen getragen.

Für die folgenden Studientage sind noch Bewerbungen möglich: Mittwoch, 30. Mai; Montag, 11. Juni; Dienstag, 14. August; Dienstag, 4. September; Freitag, 7. September (Ludwigshafen); Mittwoch, 12. September; Mittwoch, 19. September; Montag, 15. Oktober und Mittwoch, 24. Oktober 2012.

Die Bewerbungen werden nach dem Datum des Eingangs und nach Kriterien einer schulart- und regionalbezogenen Verteilung von den Veranstaltern ausgewählt. Für die bis zu 100 teilnehmenden Schüler/innen der Schule wird lediglich ein Teilnehmerbeitrag von 8,- € für Essen und Getränke erhoben, alle übrigen Kosten (auch die Reisekosten) werden von den Veranstaltern übernommen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail (Fax oder Post) mit Hilfe der Rückmeldekarte an: HansBerkessel@aol.com.

AnhangGröße
Programmflyer zum Studientag3.22 MB
Anmeldekarte zum Studientag33.03 KB