Die Serviceagentur "Ganztägig lernen" Rheinland-Pfalz

Schwerpunkt „Partizipation an Ganztagsschulen“
Erfahrungen aus Schulen, Studien und Wettbewerben zeigen, dass Partizipation und eine demokratische Lern- und Schulkultur wesentliche Qualitätsmerkmale guter Schulen sind.
Die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Rheinland-Pfalz unterstützt daher Ganztagsschulen dabei, Partizipationsmöglichkeiten für alle Beteiligten auf- und auszubauen:
für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und pädagogische Partner.

Aus der Praxis

Fortbildungsreihe „Schulen lernen von Schulen“

Im Rahmen der Fortbildungsreihe „Partizipation und Demokratie in der Schule“ laden die Modellschulen für Partizipation und Demokratie interessierte Schulen zu Fortbildungen vor Ort ein. Dort können sie live die Partizipationsprojekte der Gastgeberschule miterleben. Gleichzeitig erfahren sie im direkten Austausch mit den Praktikern der Schule, wie das Projekt wirkt und wie es umgesetzt werden kann. Zu den Fortbildungen der Modellschulen

Gute Beispiele

Modellschulen für Partizipation und Demokratie in Rheinland-Pfalz

Die Modellschulen für Partizipation und Demokratie geben ihre Erfahrungen an andere Schulen weiter und zeigen, wie ihre Partizipationsprojekte die Schulkultur, den Unterricht und die Qualitätsentwicklung bereichern. Erfahren Sie mehr über das Modellschul-Netzwerk

Hilfreich

Beratung und Unterstützung von Ganztagsschulen

Ganztagsschulen, die sich weiterentwickeln möchten, begleitet die Serviceagentur mit einer bedarfsorientierten Beratung und individuellen Unterstützungsangeboten, die von der Vermittlung von Experten über Studientage bis hin zu einer längerfristigen Begleitung reichen. Kontaktieren Sie dafür die Ansprechpartner von der Serviceagentur

Praxisnah

Arbeitshilfen und Filme

Die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ unterstützt seit 2005 Schulen mit Unterstützungsangeboten. Die gesammelten Erfahrungen bündelt sie in Arbeitshilfen und Filmen. So profitieren alle Ganztagsschulen von den Handlungsimpulsen zur Schulentwicklung, den praxisnahen Hilfestellungen und den Schulbeispielen. Zu den Arbeitshilfen und Filmen