Service für Schulen

S.a.m.S.-Tag am 08.10.2015

Fachtag zum Konzept „S.a.m.S. – Schüler arbeiten mit Schülern“

Das Konzept „S.a.m.S. – Schüler arbeiten mit Schülern“ ist ein großer Erfolg: Lerncoaches betreuen AGs oder Lernzeiten und unterstützen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler beim Lernen – inzwischen an mindestens 100 Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz. Dabei sind die Konzepte der einzelnen Schulen so vielfältig und unterschiedlich wie die Schulen selbst. Neu startenden Schulen soll an diesem Tag Gelegenheit gegeben werden, erste Grundzüge für ein schulbezogenes Konzept zu entwickeln.

» Weiterlesen

Zweite Runde: Jugend-Engagement-Wettbewerb Rheinland-Pfalz

Grafik "Bewerbt euch jetzt mit eurem Projekt!" zum Jugend-Engagement-WettbewerbDer Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP "Sich einmischen – was bewegen" geht in die zweite Runde. Wieder sind jugendliche Teams im Alter von zwölf bis 25 Jahren dazu eingeladen, sich mit ihren Projektideen am Wettbewerb zu beteiligen und finanzielle Unterstützung für ihr Vorhaben zu erhalten. „Wir geben mit dem Jugend-Engagement-Wettbewerb jungen Leuten die Chance, ihre Ideen in die Tat umzusetzen“, erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

» Weiterlesen

Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" 2015

Mit der Ausschreibung des Förderpreises "Verein(t) für gute Schule" 2015 suchen die Stiftung Bildung und Gesellschaft und die Stiftung Bildung Projekte zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung. Damit wollen die Stiftungen Projekte mit aktiver Beteiligung von Schülerinnen und Schülern bekannt machen, unterstützen und so weitere Kinder und Jugendliche motivieren, sich zu engagieren.

Die drei ausgezeichneten Projekte erhalten ein Preisgeld von jeweils 5.000 €. Zusätzlich wird ein Projekt mit dem Sonderpreis "Grenzüberschreitendes Jugendengagement" der Stiftung Schüler Helfen Leben ausgezeichnet und gewinnt eine Förderung von 5.000 € für einen Jugendaustausch mit einem Land in Südosteuropa.

Bewerbungen sind noch bis zum 30. April 2015 möglich.

Mehr Informationen über die Ausschreibung

» Weiterlesen

Gute Beispiele für die Entwicklung einer demokratischen Lern- und Schulkultur

46 Modellschulen für Partizipation und Demokratie haben über Jahre hinweg neue Modelle einer demokratischen Lern- und Schulkultur entwickelt, erprobt und etabliert. So ist ein umfangreicher Erfahrungsschatz entstanden, den die Schulen gerne weitergeben möchten, um anderen Schulen die Entwicklung im Themenfeld Partizipation und Demokratie zu erleichtern.

Den Anfang machen die demokratischen Schulprofile der beteiligten Schulen, die nun auf www.modellschulen-partizipation.de verfügbar sind.

» Weiterlesen

passt! Wettbewerb für innovative Berufsorientierung in der Region Trier

2015 loben die Nikolaus Koch Stiftung und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Rahmen des gemeinsamen Programms passt! Innovative Berufsorientierung in der Region Trier den diesjährigen Nikolaus Koch Preis aus. Im Mittelpunkt des Ideen- und Förderwettbewerbs für Schulen stehen die Fragen: „Wie kann erfolgreiche Berufsorientierung aussehen, die alle Kinder und Jugendlichen erreicht – unabhängig von ihrer Herkunft, ihren Voraussetzungen und Interessen? Wie kann erfolgreiche Berufsorientierung aussehen, die einen gelingenden Übergang von der Schule in die Berufsausbildung und den mittleren Bildungsweg stärkt?“

Der Ideen- und Förderwettbewerb richtet sich an alle Schultypen in der Region Trier. Sie sind ab sofort herzlich eingeladen, Ihre Konzepte bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung einzureichen.

» Weiterlesen

Ausschreibung "Yallah! Junge Muslime engagieren sich"

Junge Muslime gehören zu Deutschland. Und sie engagieren sich für diese Gesellschaft: Sie organisieren Festivals oder Vorträge, sie betreuen Kinder und helfen bei Stadtteilfesten. Dieses Engagement ist wichtig für uns alle – und es kann das Bild des Islams in Deutschland verändern. Die Robert Bosch Stiftung unterstützt Projekte junger Muslime und fördert kreative Ideen, die zeigen, wie bunt "unser Islam" in Deutschland ist.

» Weiterlesen

Plakatwettbewerb "Mensch, du hast Recht(e)" der Bildungsstätte Anne Frank

Millionen Menschen weltweit ist eine gute Zukunft verwehrt – sei es aufgrund ihrer Herkunft, ihres Aussehens, ihres Geschlechts, ihres schmalen Geldbeutels oder anderer Hürden und Barrieren. Die Bildungsstätte Anne Frank ruft mit einem Plakatwettbewerb junge Menschen zwischen 13 und 25 Jahren dazu auf, mit einem Plakat ihre Vision von einer Zukunft für alle zu zeigen. Im Zentrum stehen dabei die Inhalte der Plakate. Zu gewinnen gibt es u.a. ein MacBook Pro.

Der Einsendeschluss für die Plakate ist der 13. Mai 2015, die Preisverleihung findet am 12. Juni statt.

Mehr erfahren

» Weiterlesen

Jugend-Engagement-Wettbewerb Rheinland-Pfalz

Unter dem Motto „Sich einmischen – Was bewegen!“ starten die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und die Bertelsmann Stiftung zum neuen Schuljahr den ersten Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP. Im Rahmen des Wettbewerbs werden bis zu 60 Projekte, die von Jugendlichen im Alter von 15 bis 25 Jahren eigenständig umgesetzt werden, mit je 500 bis 1.000 € gefördert.

Der Wettbewerb knüpft an das jugendforum rlp an, bei dem junge Menschen diskutiert haben, was sich in Rheinland-Pfalz verändern sollte.

» Weiterlesen

Materialien zur Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen

Schulversammlung an der Grundschule am Biewerbach I © Foto: Josef Blank

Immer mehr Schulen in Deutschland sind und werden zu Ganztagsschulen. Dabei ist keine Schule wie die andere. So gibt es u.a. unterschiedliche Ganztagsformen sowie zahlreiche Möglichkeiten, den Schulalltag zu rhythmisieren und das Schulleben zu gestalten. Dazu bieten Qualitätsrahmen in den Ländern und viele Publikationen den Ganztagsschulen Orientierung bei ihrer Qualitätsentwicklung. Einige spannende Materialien haben wir hier für Sie zusammenstellt.

» Weiterlesen

Integration und Inklusion heute und in der Zukunft

Gemeinsam stark: Zwei Schüler © Sappho Beck, beta - Die Beteiligungsagentur GbR

Im Fokus: Integration und Inklusion

Seit 2009 steht die inklusive Bildung besonders im Fokus, denn mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention gilt laut Artikel 24 das Recht auf gemeinsame Bildung an einer Regelschule in Deutschland. Der damit verbundene Aufbau eines inklusiven Unterrichts kann sukzessiv erfolgen. Da in Deutschland Bildung Ländersache ist, gestaltet sich die inklusive Förderung bundesweit sehr unterschiedlich. Unabhängig davon stellt sich aber die Frage: Was zeichnet integrative und inklusive Bildung eigentlich aus?

» Weiterlesen

Inhalt abgleichen