Fortbildungen von Schulen für Schulen

Fortbildungen von Schulen für Schulen


Schulen öffnen ihre Türen

Die Modellschulen für Partizipation und Demokratie haben hervorragende Beispiele für die Partizipation in der Schule geschaffen. Nun öffnen sie wieder ihre Türen: Bei zwölf Fortbildungen erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie die Ansätze an Ihrer Schule umsetzen können.

Die Fortbildungsreihe bieten die Modellschulen mit der 
Serviceagentur „Ganztägig lernen“, der Koordinierungsstelle „Demokratie lernen und leben“ im Pädagogischen Landesinstitut und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur an. Damit unterstützen wir Sie, die Qualitätsmerkmale guter Schule – Demokratielernen und eine demokratische Schulkultur – bei sich zu verankern.

Das erwartet Sie bei den Fortbildungen

Bei den Hospitationen erleben Sie, wie die Gastgeberschule ihr Modell praktisch umsetzt. Inhaltliche Aus-führungen und das persönlichen Gespräch mit Akteuren der Schule vertiefen das Erlebte und zeigen, wie Sie an Ihrer Schule von den Erfahrungen der Gastgeber profitieren können.

Einladung zur Hospitation

Viele Modellschulen bieten Ihnen auch die Möglichkeit zu einer individuellen Hospitation. Gerne stellt die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ den Kontakt für Sie her. 

Fortbildungen im Schuljahr 2013/2014

Mittwoch, 25. September 2013
Alle beteiligen. Schulversammlung und Schülerteilhabe an der Förderschule. Landskronschule Oppenheim

Donnerstag, 26. September 2013
Faires Miteinander. Gewaltprävention durch Klassenrat und Giraffensprache. Grundschule am Biewerbach Trier

Dienstag, 19. November 2013
Individuelle Förderung mit Atelierarbeit. Ein Lernkonzept für selbstständiges Arbeiten in heterogenen Gruppen. Rhein-Nahe-Schule Bingen.

Montag, 25. November 2013
S.a.m.S. - Schüler arbeiten mit Schülern. Lernzeitgestaltung an Ganztagsschulen. Georg-Forster-Gesamtschule Wörrstadt

Freitag, 31. Januar 2014
Vielfalt leben. Teilhabe für alle ermöglichen. Matthias-Grundschule Trier

Montag, 17. Februar 2014
Gemeinsam stark. 
Streitschlichtung und Schülerbeteiligung. Grundschule Morbach 

Montag, 10. März 2014

Selbstbestimmt Lernen. Auf dem Weg zu kompetenzorientiertem und individualisiertem Unterricht. Regenbogenschule Schalkenbach

Mittwoch, 19. März 2013
Lernen und Beteiligen. Individualisiertes Arbeiten und Partizipation als zwei Seiten einer Medaille. Integrierte Gesamtschule Landau.

Donnerstag, 27. März 2014
Raum zur Förderung und Entwicklung. Lernbegleitung und individuelle Förderung in der Ganztagsschule. Integrierte Gesamtschule Wörth

Mittwoch, 2. April 2014
Für‘s Leben lernen. Kompetenzförderung und Partizipation als Bausteine der Berufsvorbereitung. Erich Kästner Realschule plus Ransbach-Baumbach

Donnerstag, 8. Mai 2014
Kompetent im Klassenrat
. Trainingsbausteine zur Kompetenzentwicklung in der Grundschule. Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach

Freitag, 23. Mai 2014
Vielfalt leben. Teilhabe für alle ermöglichen. Matthias-Grundschule Trier

Montag, 26. Mai 2014
Jedes Kind ernst nehmen. Schülervertretung und andere Beteiligungsmodelle an Förderschulen. St. Martinus Schule Reinsfeld

 

AnhangGröße
Plakat zur Fortbildungsreihe der Modellschulen564.41 KB
Broschüre zur Fortbildungsreihe der Modellschulen Schuljahr 2013-14.pdf1.61 MB