Grundschule Morbach

Grundschule Morbach

Ein Haus voller Kinder – gemeinsam STARK

In unserer dreizügigen Ganztagsgrundschule lernen und leben Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen gemeinsam in einem fördernden und differenzierenden Unterricht.

In unserem Konzept „Ein Haus voller Kinder – gemeinsam stark“ haben wir verschiedene Ziele festgelegt, die wir in der nächsten Zeit im Rahmen der Partizipation und der Demokratieerziehung erreichen wollen:

Streitschlichtung
An unserer Schule gibt es zwei Konzepte der Streitschlichtung, zum einen können die Schüler/innen zu ausgebildeten Schulmediatoren/-mediatorinnen, d.h. Lehrkräften gehen, um ihre Streitigkeiten zu schlichten. Zum anderen werden Kinder zu Streitschlichter/innen ausgebildet, die bei der Lösung kleinerer Streitigkeiten in der Pause helfen können und auch die Ausleihe der Spielgeräte organisieren.

Team
Durch Sozialkompetenztraining sollen unsere Schüler/innen ihrer Teamfähigkeit gestärkt werden. Die Kooperation aller an der Schule Beteiligten wird durch den wertschätzenden Umgang miteinander bestärkt.

Anerkennung
Unsere Schüler/innen sollen lernen, dass man jeden Menschen, so wie er ist anerkennt und wertschätzt.

Respekt
Unsere Schüler/innen sollen immer wieder erfahren und im Alltag umsetzen, dass wir respektvoll miteinander umgehen.

Klassenrat und Schülerparlament
Im wöchentlich stattfindenden Klassenrat lernen die Kinder selbstständig ihre Anliegen zu formulieren, darüber zu diskutieren und ggf. diese auch gemeinsam umzusetzen. Dies mündet in ein Schülerparlament, in dem die Klassensprecher/innen aller Klassen gemeinsam Projekte und Anliegen planen und umsetzen können.

Die Grundschule Morbach im Profil:

Pädagogische Schwerpunkte und Ziele:

Wir verstehen unsere Schule als Lebens- und Lernstätte. Wir möchten die Selbstständigkeit der Kinder fördern. Zudem sollen ihnen wichtige Werte wie zum Beispiel Toleranz und Respekt vermittelt werden und sie sollen demokratisches Verhalten lernen und leben.

Unsere Schule ist Ganztagsschule in Angebotsform und Schwerpunktschule, d.h. bei uns werden Kinder mit Förderbedarf im Regelunterricht integriert. Die Kinder sollen die Möglichkeit erhalten, sich durch ein differenziertes und umfangreiches Spektrum an Methoden und sozialen Kompetenzen zu entfalten.

Besondere Angebote:
  • ƒ Offener Beginn
  • ƒ Spielen macht Schule
  • ƒ Klassenrat
  • ƒ Schulbibliothek mit Ausleihe, Lesezeit
  • ƒ Schulsozialarbeit an zweieinhalb Tagen in der Woche
  • ƒ Vielfältiges AG-Angebot in der Ganztagsschule wie z. B. Fußball,  Kochen, Schach, Maschinenschreiben am PC, Trommeln, Yoga,  Streitschlichterausbildung...
Aktivitäten und Auszeichnungen:
  • ƒ Im Jahr 2012 gewannen wir beim Wettbewerb „Spielen macht Schule“.
  • ƒ Seit 2 Jahren kooperieren wir regelmäßig mit dem DFB, um Turniere  und  eine AG in der Ganztagsschule zu gestalten.

Kontakt und weitere Informationen:

Grundschule Morbach

Schulstraße 12, 54497 Morbach

Telefon: 06533 941100

Telefax: 06533 941101 

E-Mail: grundschule-morbach@t-online.de

Hier gelangen Sie zur Schulhomepage

Schulgröße: 287 Schüler/innen, 20 Lehrkräfte

Schulart: Grundschule/Ganztagsschule in Angebotsform/Schwerpunktschule

Schulleitung: Frauke Lörsch (Rektorin), Bea Spoerhase-Eisel (Konrektorin)

Ansprechpartner: Nina Weinand-Schweisthal (SchuSo), Kristine Schmitz (Lehrerin), Ariane Möhn (Lehrerin),
Bea Spoerhase-Eisel (KRin)