Regenbogenschule Schalkenbach

Regenbogenschule Schalkenbach

Regenbogeschule Schalkenbach

„Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern. “
Afrikanische Weisheit

Die Regenbogenschule ist eine einzügige Grundschule am Ortsrand von Schalkenbach nahe Bad Neuenahr-Ahrweiler. Zurzeit besteht das Kollegium aus sechs Lehrerinnen. Das Schulgebäude und das Schulumfeld sind für eine bewegte, ökologische und gesunde Schule gut geeignet. Eine engagierte Elternschaft unterstützt unser Schulleben und Schulentwicklung. Wir sind eine betreuende Grundschule mit gesundem Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und vielfältigen Arbeitsgemeinschaften. Seit November 2009 ist die Regenbogenschule eine zertifizierte Gesundheitsfördernde Schule.
 

Werte und Leitideen

Wir sehen uns unter dem Zeichen des Regenbogens als eine Schule, für die Menschlichkeit oberstes Ziel ist und die deshalb

  • regenbuntes Leben und Lernen praktiziert

  • Einmaligkeit sieht und anerkennt

  • eine Atmosphäre der gegenseitigen Achtung und Anerkennung anstrebt

  • die Mitgestaltung und Mitbestimmung der Kinder am Unterricht und Schulleben ernst nimmt

  • Demokratie aktiv betreibt

  • sich der Verantwortung für die Umwelt bewusst ist

  • das regionale Umfeld einbezieht und Kontakte zu außerschulischen Einrichtungen pflegt

als eine gesundheitsfördernde Schule,

  • in der alle sich wohl fühlen und ein positives Selbstbild entwickeln
  • in der die Kinder lernen, selbst für ihre Gesundheit verantwortlich zu sein
  • und die an sie gestellten Anforderungen in ihrem Leben zu bewältigen

ein Ort sein will, an dem es Freude macht, sich anzustrengen, etwas zu leisten und sein Bestes zu geben für sich und die Gemeinschaft.

Unser Ziel ist die Förderung der Entwicklung von Kindern zu selbstbestimmten, sozial verantwortlichen und fachlich kompetenten Menschen, die in der Lage sind, in der sich immer schneller verändernden Welt, ihren Weg zu finden.

  • Wir fördern Gesundheit
  • Wir fördern Umweltbildung und nachhaltiges Lernen
  • ƒWir fördern soziale Kompetenzen
  • ƒWir fördern nachhaltige Gestaltungs- und Handlungskompetenz
  • ƒWir fördern individualisiertes und kompetenzorientiertes Lernen
  • ƒWir fördern demokratisches Lernen und Handeln
  • ƒWir fördern Kooperationen und aktive Elternarbeit
  • ƒWir gestalten Schule als naturnahen und demokratischen Lern- und Lebensraum

Unsere Schwerpunkte: Umweltbildung und Partizipation

  • ƒ Wöchentlicher Klassenrat
  • ƒ Regelmäßige Schülerversammlung
  • ƒ Mitbestimmung und Mitgestaltung des eigenen Lernens (Fit Kids,  Morgensprecher)
  • ƒ Wöchentliche Zielgespräche mit Zielvereinbarung/Reflexion ƒ  Selbsteinschätzungsbögen für alle Lernbereiche
  • ƒ Paten- und Helfersystem
  • ƒ Regelmäßige Kinderuni mit Experten
  • ƒ Erziehungsvereinbarung
  • ƒ Umweltbildung
  • ƒ Außerschulische Lernorte (Bauernhof, Ziegenhof, Umweltschule,  Streuobstwiese)
  • ƒ Pflege des Umweltgartens
  • ƒ Zukunftswerkstatt zum ökologischen Lernort ƒ Projekte zur Ökologie
  • ƒ Viermal jährlich TUT-GUT-TAGE
  • ƒ Baumpflanzaktion

Umgang mit Vielfalt

Kompetenzorientierung und Individualisierung sind die Kerngedanken unserer Unterrichtsentwicklung:

  • ƒ rhythmisierter Stundenplan
  • ƒ rhythmisierter und ritualisierter Unterricht
  • ƒ tägliche Gesprächskreise für Zielvereinbarungen und Reflexion ƒ  individualisiertes und kooperatives Arbeiten
  • ƒ vernetztes, aufeinander bauendes Lernen durch Erwerb von  Kompetenzen und Strategiewissen
  • ƒ Arbeits- und Unterrichtsmaterial für individuelles und selbstständiges  Lernen
  • ƒ Instrumente für Lerndokumentation und Zielvereinbarungen
  • ƒ Selbstkontrolle oder Chefsystem
  • ƒ veränderte Lehrerrolle

Kontakt und weitere Informationen:

Regenbogenschule Schalkenbach

Schulstraße 3553426 Schalkenbach

Telefon: 02646 513

Telefax: 02646 914615 

E-Mail: gs-schalkenbach@gmx.de

Hier gelangen Sie zur Schulhomepage

Schulgröße: 71 Schüler/innen, 6 Lehrkräfte

Schulart: Grundschule

Schulleitung: Annette Richter-Göckeritz 

Ansprechpartner: Annette Richter-Göckeritz