Diesterweg-Schule Koblenz

Foto Diesterweg-Schule
Schulversammlung als ein Aspekt von Partizipation

2009 wurde erfolgreich die Schulversammlung als Partizipationsmöglichkeit für ALLE an der Diesterweg-Schule Koblenz installiert.

Am ersten Montag im Monat versammeln sich seitdem alle Klassen und KollegInnen in der Turnhalle und berichten sich gegenseitig von unterrichtlichen Aktivitäten, Ergebnissen von Projekten, Ausflügen, Praktika, singen Lieder, tragen Gedichte vor, verteilen die Schülerzeitung etc. Diese Plattform nutzen die Schülersprecherteams z.B. zur Vorstellung vor der Wahl und die Schulleitung zur Information über relevante Neuerungen z.B. bezüglich KollegInnen, Regeln, Terminen und Ehrungen aller Art (Sport, Lesewettbewerb, vorbildliches Sozialverhalten,...). Ebenso bietet die Versammlung einen Rahmen zum gegenseitigen Kennenlernen, Austausch von Wünschen, somit zum Abbau von Ängsten und zur Identifikation mit der Schule und dem Schulleben. Ziel ist es, dass sich jede Klasse zumindest einmal im Jahr einbringt.

Eine Besonderheit im Advent 2011 waren die „Adventsversammlungen“ an jedem Montag: Weihnachtslieder, Gedichte, Gedanken zum Advent, das Anzünden des Adventkranzes ließen uns eine besinnliche Vorweihnachtszeit erfahren.

Organisatorisches: Im Vorfeld jeder Versammlung werden Beiträge und benötigte Technik angemeldet. Zwei für die Moderation und den Aufbau verantwortliche KollegInnen tragen Sorge für den reibungslosen Ablauf unterstützt durch freiwillige HelferInnen aus der Oberstufe.

Diesterweg-Schule Koblenz im Profil

Pädagogische Schwerpunkte und Ziele:

Zu unseren pädagogischen Arbeitsschwerpunkten gehören die Stärkung der Sozialkompetenz sowie die Beteiligung der Schüler am aktiven Schulleben. Durch vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten wie Schulversammlung, Klassenrat, Streitschlichter usw. sollen sie zu demokratischem Handeln erzogen werden.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Leseförderung, insbesondere in der Unter- und Mittelstufe, sowie in der Berufsorientierung.

Besondere Angebote:

Die Diesterweg-Schule beteiligt sich seit Februar 2002 am bundesweiten BLK-Programm „Demokratie lernen und leben“. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wurden viele pädagogische Maßnahmen initiiert. Einige haben wir bereits weiterentwickelt, bei anderen sind wir noch auf dem Weg. Zu den Maßnahmen gehören neben vielen Arbeitsgemeinschaften auch im Nachmittagsbereich z.B.:

Streitschlichtung; Klassenräte; Schülerparlament und monatlich stattfindende Schulversammlung; Beteiligung am Jugendrat der Stadt Koblenz; Schulwegbegleiter; Gemeinsame Aufsichten von Schülern und Lehrern; Schulsanitäter; Schülerzeitung / Mitgestaltung der Schulhomepage; Teilnahme am Kesch-Projekt der Stadt Koblenz; Schülerfirma und Schülercafé; „Schule im ökologischen Netzwerk“; Aktive Beteiligung am Stadtteilprojekt „Garten Herlet“; „Voneinander und Miteinander lernen“: Ein schulisches Integrationsprojekt von, mit und für Sinti & Roma (in Kooperation mit Django Reinhardt); „MehrGenerationenLernen“: Kooperationsprojekt mit benachbartem Kindergarten und Seniorenheim; Berufsorientierung wird bei uns groß geschrieben. Im Rahmen (nicht nur) des Arbeitslehreunterrichts werden unsere Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 6 mit vielen Angeboten auf die Berufwelt vorbereitet. Besonders stolz sind wir über die sehr gute Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und mit unseren Berufseinstiegsbegleitern; KODEX (Koblenzer Diversity Experiment): In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Koblenz, dem Institut für Weiterbildung und Forschung sollen Empowermentstrategien zur Förderung von Resilienz für eine erfolgreiche berufliche und soziale Integration minorisierter Jugendlicher überprüft und initiiert werden. Laufzeit des Projekts vom 01.01.12 – 31.12.14.

Aktivitäten und Auszeichnungen:

2004 Qualitätspreis schulischer Arbeit für die Weiterentwicklung der Förderkultur des Bildungsministeriums RLP

2004 „Fair Play Preis“ des Bildungsministeriums RLP

2005 Schülerzeitungswettbewerb Anerkennungspreis des
Bildungsministeriums RLP


2006 Ganztagsschulwettbewerb „Zeigt her eure Schule“
Nominierung, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung


2006 Auszeichnung als „Ökologische Schule in Rheinland- Pfalz“

2007 Klasse 9 Gewinner beim „Koblenzer Gedichtwettbewerb“

2008 Preisträgerschule beim Ganztagsschulwettbewerb „Zeigt her eure Schule“, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung.

2008 Preisträgerschule beim Wettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung

2008 – 2009 Ausgewähltes Projekt der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. „B-One Lebenskunst lernen“ in Kooperation mit der Jugendkunstwerkstatt Koblenz

2009 Preisträgerschule beim Landeswettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung

2009 Verleihung des Pater-Paul-Eisenkopf-Preises Christlich-Jüdische Gesellschaft

Kontakt und weitere Informationen zur Schule

Diesterweg-Schule Koblenz


Kastorpfaffenstraße 9-11, 56068 Koblenz


Telefon: 0261 34160


Telefax: 0261 91469055


E-Mail: diesterweg-schule@gmx.de


Zur Website der Schule

Schulgröße: 151 Schüler/innen, 52 Lehrkräfte


Schulart: Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen und sozial-emotionale Entwicklung, Ganztagsschule in Angebotsform

Schulleitung: Doris Konrath


Ansprechpartner: Aline Lambrecht (Pädagogische Fachkraft)