Pestalozzischule Eisenberg

Schule für alle – Schule ein Team – Schule in Bewegung

Die Pestalozzischule Eisenberg (Pfalz) ist eine öffentliche Grundschule mit Ganztagsschule in Angebotsform und Schwerpunktschule für beeinträchtigte Kinder in Rheinland-Pfalz.

Schule für alle

In der Pestalozzischule Eisenberg werden beeinträchtigte und nichtbeeinträchtigte Kinder inklusiv unterrichtet. Differenzierte Lernangebote, klassenübergreifende Angebote und kooperatives Lernen zeichnen die Pestalozzischule Eisenberg als inklusive Schule aus. Schüler werden kompetenzorientiert beurteilt und die Leistungsnachweise sind differenziert in verschiedenen Niveaus mit individueller Rückmeldung der Kompetenzen. Förderpläne werden erstellt und mit den Eltern und Schülern besprochen. Durch die Lernzeitportfolios für alle Kinder der Grundschule ist eine Partizipation der Schüler am eigenen Lernprozess gewährleistet.

Schule ein Team

Partizipation an der Pestalozzischule Eisenberg bedeutet Elternpartizpation, Kooperation KiTa – Grundschule und Lehrerpartizipation. Grundschullehrer, Förderschullehrer, Erzieher, pädagogische Fachkräfte und Betreuer arbeiten in mulitprofessionellen Teams mit regelmäßigen Absprachen und Stufenbesprechungen zusammen.

Schule in Bewegung

Die psychomotorische Förderung im Klassenzimmer und im „Bewegungs- und Erlebnisraum” wird mit den unterrichtlichen Inhalten verknüpft und bietet auf diese Weise vielen Kindern eine optimale Förderung.

Eine besondere Kooperation hat sich durch das länderübergreifende Comenius-Projekt mit der Grundschule Hollerbusch in Berlin entwickelt. Im Forschungsprojekt KEG (Kooperative Entwicklungspartnerschaft zweier Ganztagsschulen) partizipieren beide Schulen in den Bereichen Gesundheitserziehung und Inklusion voneinander und entwickeln ihre Lernkultur weiter.

Pestalozzischule Eisenberg (Pfalz) im Profil

Pädagogische Schwerpunkte und Ziele:


  • Inklusive Schule

  • Arbeit in Teamstrukturen
  • Psychomotorische Förderung
  • Individuelle Leistungsrückmeldung und differenzierte Leistungsbeurteilung
  • Arbeit mit dem Klassenrat

  • Individualisierung, Differenzierung
  • Lehrerpartizipation

  • Elternpartizipation

Besondere Angebote:

  • Individuelle Förderung im „Bewegungs- und Erlebnisraum”
  • Bläserklasse

  • Kooperationsprojekte Kita – Grundschule

  • Frisch zubereitetes Mittagessen in der schuleigenen Küche

Aktivitäten und Auszeichnungen:

  • Mitarbeit beim länderübergreifenden Projekt Comenius
  • KEG-Forschungsprojekt zwischen der Pestalozzischule Eisenberg, Rheinland-Pfalz und der Grundschule Hollerbusch, Berlin
  • Preisträgerschule beim Wettbewerb „Unterricht inklusiv”
Kontakt und weitere Informationen zur Schule

Pestalozzischule Eisenberg (Pfalz)

Schulstraße 12, 67304 Eisenberg

Telefon: 06351 12252-0


Telefax: 06351 12252-9

E-Mail: info@gseisenberg.de


Zur Website der Schule

Schulgröße: 410 Schüler/innen, 45 Lehrkräfte


Schulart: Öffentliche Grundschule, Schwerpunktschule, Ganztagsschule in Angebotsform


Schulleitung: Markus Fichter (Rektor), Martina Ochßner (Konrektorin)


Ansprechpartner: Markus Fichter (Rektor), Manuela Brandschert (Lehrerin), Sonia Dal Molin (Lehrerin), Melanie Rohr (Lehrerin)

AnhangGröße
Flyer der Pestalozzischule Eisenberg1.18 MB
Plakat der Pestalozzischule Eisenberg1.93 MB