Willkommen bei der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Rheinland-Pfalz!

Seit 2005 unterstützen wir, die Seviceagentur „Ganztägig lernen“,Modellschulen Ganztagsschulen und solche, die es werden wollen, bei der Qualitätsentwicklung und pädagogisch-inhaltlichen Gestaltung der Ganztagsschule. Unser Schwerpunkt liegt auf den Themen Partizipation und Demokratie an Ganztagsschulen. Wir begleiten Ganztagsschulen auf ihrem Weg zu einer demokratischen Lern- und Schulkultur. Daher bemühen wir uns, Partizipationsmöglichkeiten für alle Beteiligten auf- und auszubauen: für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und pädagogische Partner.

» Weiterlesen

Aktuelles

"Jedem Kind seine Kunst"

Im Frühherbst 2013 ist es soweit: Die nächste Angebotsrunde für das Projekt „Jedem Kind seine Kunst“ wird ausgeschrieben

Die erste Angebotsrunde des Landesprogramms „Jedem Kind seine Kunst“ startete mit 110 Projekten. Das Programm ist mit vielen Möglichkeiten verbunden – Filme produzieren, Schulräume und Außenfassaden gestalten, Fotoworkshops, Tanz- und Musikprojekte. Damit soll das bestehende kulturelle Bildungsangebot erweitert werden.

» Weiterlesen

Grundschule Eisenberg als Vorzeigeschule bei der Nationalen Konferenz zur inklusiven Bildung

Logo GS EinsenbergDie Pestalozzischule Eisenberg zeichnet sich durch eine Vielzahl von individualisierten und differenzierten Lernangeboten aus. Deshalb war sie eingeladen, sich bei der Nationalen Konferenz zur inklusiven Bildung in Berlin als Vorzeigeschule für die gute Umsetzung von Inklusion zu präsentieren.

» Weiterlesen

Der Klassenrat: Demokratie lernen leicht gemacht

Klassenrat in ein dritten Klassen an der Grundschule Am Lemmchen Mainz Mombach

Text: Josef Blank

Im Fokus: Der Klassenrat

Der Klassenrat ist eigentlich kein revolutionärer Ansatz, sondern eine ziemlich naheliegende Idee: Wenn Schülerinnen und Schüler über Jahre hinweg zusammen lernen, brauchen sie ein gemeinsames Gremium, in dem sie ihr Zusammenleben regeln können. Und dennoch stößt der Klassenrat an immer mehr Schulen in Rheinland-Pfalz und in ganz Deutschland eine schleichende Revolution an: Es entwickelt sich eine demokratische und partizipative Schulkultur und ein neues Verständnis des Lernens, das den einzelnen Schüler in den Mittelpunkt rückt. Die Schüler entwickeln neue Kompetenzen, sammeln Demokratieerfahrungen und lernen es zunehmend, ihre Anliegen zu artikulieren. Die Lehrkräfte reflektieren ihre Rolle und gewinnen eine neue Perspektive auf ihre Schülerinnen und Schüler.

» Weiterlesen

In der 1a an einem Freitag im Juni

Der Klassenrat an der Grundschule Am Lemmchen

Text: Josef Blank

Der Klassenrat an der Grundschule Am Lemmchen in Mainz

Der sechsjährige Felix* ist schon ein alter Hase. Nachdem die Kinder der Klasse kleine Holzbänke in die Raummitte gestellt haben, schlägt er routiniert den Klangstock und sagt mit fester Stimme: "Hiermit eröffne ich den Klassenrat!". In der 1a der Grundschule Am Lemmchen in Mainz-Mombach hat an einem Freitag im Juni der wöchentliche Klassenrat begonnen. Seit der Einschulung regeln die Schülerinnen und Schüler dort ihr Zusammenleben, entwickeln soziale Kompetenzen und lernen Demokratie. Vom Abschieds-Song für die FSJlerin über kleine Streitereien bis zu ihrem Beitrag zur Projektwoche haben die Kinder über die Woche hinweg ein Plakat nach und nach mit ihren Themen beklebt. Und jetzt haben sie 45 Minuten Zeit, sie demokratisch zu klären.

» Weiterlesen

Infoveranstaltung für Rheinland-Pfalz des Deutschen Schulpreis

28. August 2013, 14:45–17:15 Uhr, MBWWK in Mainz

Logo Deutscher SchulpreisNoch bis zum 15. Oktober 2013 haben alle Schulen die Möglichkeit, sich um die Auszeichung durch den Deutschen Schulpreis zu bewerben. Auf ihrem Weg zur Bewerbung beim höchst dotierten Schulwettbewerb in Deutschland unterstützt das Regionalteam West die interessierten Schulen. Bei der Infoveranstaltung am 28. August 2013 können Sie sich selbst über das Bewerbungsverfahren informieren und Ihre Fragen stellen.

» Weiterlesen

BrückenPreis 2013

Bewerbung bis zum 16. September 2013

Mit dem BrückenPreis 2013 ehrt das Land Rheinland-Pfalz das ehrenamtliche Engagement von Menschen in Projekten und Organisationen. In insgesamt acht verschiedenen Kategorien werden sechs Preisträger gesucht: Menschen, die die Begegnung und den Dialog von Jung und Alt suchen, Brücken schlagen zwischen allen Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Sprache, Hautfarbe, Alter oder Geschlecht und sich für ein gemeinschaftliches Zusammenleben einsetzen.

» Weiterlesen

Demokratie-Tag 2013: Einmischen und Mitgestalten

Der Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz 2013

Die Messe zur Kinder- und Jugendbeteiligung am 31. Oktober im ZDF Konferenzentrum in Mainz

Der Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Einmischen & Mitgestalten“ und findet am 31.10.2013 im ZDF Konferenzzentrum in Mainz stattt. Er präsentiert sich erstmalig als Messe für Kinder- und Jugendbeteiligung, bei der die Förderung demokratischer Beteiligung von Jugendlichen im Mittelpunkt steht. Er richtet sich besonders an Lehrende und alle Akteure, die sich für Kinder- und Jugend­beteiligung einsetzen, sowie interessierte Jugendliche. Das aus Workshops und Ausstellungsständen bestehende Angebot bietet viele Gelegenheiten zum Austausch, zur Weiterbildung und zur Vernetzung.

» Weiterlesen

Entwicklung, Fortschritt, Ruhestand – Zwei Demokraten räumen das Feld

Von nun an stille Beobachter: Verabschiedung der Modellschul-Schulleiter Bettina Gerhard und Jürgen Burg



Die Serviceagentur möchte sich herzlich von den viel geschätzten Kollegen Bettina Gerhard und Jürgen Burg verabschieden. Wir bedanken uns für die wertvolle Zusammenarbeit bei der Förderung von Partizipation und Demokratie. Beide haben es möglich gemacht, dass zahlreiche Projekte und Modelle gemeinsam entwickelt und vorangebracht werden konnten. Mit Beginn der Sommerferien verabschieden sich die beiden Schulleiter von ihren Modellschulen und treten ihren wohlverdienten Ruhestand an. 



» Weiterlesen

8. Oberrheinischer Lehrertag in Wörth

Blick in das Plenum des 8. Oberrheinischen Lehrertages

Text & Fotos: Jürgen Tramm

Am 6. Juni fand in Wörth der 8. Oberrheinische Lehrertag unter Beteiligung von rund einhundert Lehrkräften aus allen Regionen der Oberrheinkonferenz statt. Schwerpunkt war dieses Mal die Demokratie- und Bürgerschaftsbildung in Europa. In Kooperation mit der Koordinierungsstelle Demokratie lernen und leben im Pädagogischen Landesinstitut beteiligte sich die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Rheinland-Pfalz mit einem Infostand und einem Workshop-Angebot.

» Weiterlesen

G8-Gymnasium ohne Hausaufgaben:

Foto des Eingangs des Frauenlob-Gymnasiums Mainz

Britta Kuntoff

Das Lernzeit-Modell des Frauenlob-Gymnasiums in Mainz

Heißt es nun „Ich habe Blumen gepflückt“ oder “Ich pflückte Blumen“? Die zehnjährige Lena sitzt in ihrem Klassenraum vor ihren Deutsch-Übungen und versteht einfach nicht, wann welche Zeitform angewandt wird. Als Lena sich meldet, um zu fragen, bietet ihre elfjährige Mitschülerin Sarah Hilfe an: „Ich bin schon fertig, ich kann dir das mit dem Imperfekt und dem Perfekt gerne erklären.“ „Einverstanden“, meint ihre Lehrerin und schickt die beiden Fünftklässlerinnen nach nebenan in den sogenannten Differenzierungsraum. Hier dürfen die Schülerinnen miteinander reden und anders als im Klassenraum auch mal lauter sein. Die drei Jungs, die auch schon hier lernen, stört das nicht. Sie diskutieren gerade darüber, wie der Dialog aussehen könnte, den sie demnächst im Unterricht präsentieren wollen.

» Weiterlesen